Was heißt eigentlich „Texter“ auf Englisch?

Wie lautet der englisch Begriff für „Texter“?

Gute Frage!

Das es den „text“ in der englischen Sprache ebenfalls gibt, wäre es naheliegend, dass auch der „texter“ als Begriff existiert.

Ist aber nicht so!

Kein Brite ode Amerikaner wird dich verstehen, wenn du erklärst „I am a texter“.

(„Whaaat, you are a texture?!“)

Statt dessen lautet der korrekte Begriff:

copywriter.

texter-englisch

So darf sich jemand auf Englisch nennen, der Slogans, Verkaufs- oder Werbetexte schreibt.

Für „copywriter“, die eher längere Texte schreiben, zum Beispiel für Blogs oder Social Media Posts, hat sich neuerdings der Begriff „content writer“ etabliert.

Der Begriff findet sich auch in immer mehr deutschen Stellenanzeigen anstatt des „Texters„.

Übrigens:

Falls du nicht den Werbetexter meinst, sondern den Künstler, der Liedtexte schreibt: Nein, der heißt ebenfalls im Englischen nicht „Songtexter„.

Er wird logischerweise „songwriter“ genannt, oder manchmal „lyricist“.

Merke:

In der englischen Sprache wird der „text“ nicht „ge-textet“, sondern „ge-written“

…äh, ja, damit wäre das also auch geklärt! ;-)

Ich bin Marcel, freier Business-Texter mit über 11 Jahren Erfahrung und einem Schwerpunkt auf den Themen Personal, IT, Management und Marketing. Du kannst mich gerne für Deinen Blog oder Dein Projekt buchen. Hier erfährt du noch ein bisschen mehr über mich.