Süße Sache: Bonbons für Ihre Kunden

BonbonglasBonbons sind günstig und als kleine Aufmerksamkeiten beliebt: Große Krabbelgläser auf den Verkaufstresen wecken Sehnsüchte alle Kinder, das Kaubonbon von der netten Kassiererin ist schon legendär. Doch auch Erwachsene lutschen gerne Fruchtgeschmack zum Vergnügen, Salbei für den kratzigen Hals oder Minze für den Atem. Also warum nicht mal die Bonbons aus dem Glas nehmen und sich ein paar schöne Geschenkideen überlegen? Passend zu verschiedenen Situationen bekommen Sie hier einige Anregungen:

  • Versandhändler: Legen Sie einem Kunden, der ein Produkt einer Sorte bestellt hat, einige Nimm 2-Bonbons mit ins Paket und schreiben Sie: “Wenn Sie das nächste Mal zwei nehmen, bekommen Sie eine ganze Tüte!”
  • Autowerkstatt: Füllen Sie den Aschenbecher oder ein anderes Fach mit Bonbons auf, bevor Sie ein Auto nach der Wartung/Reparatur zurückgeben: “Kostenlose Nachfüllung bei der nächsten Inspektion.
  • Einzelhandel: Bei hohen Temperaturen gekühlte Bonbons oder Eiskonfekt an die Kunden verteilen; in der Erkältungssaison dürfen es wohltuende Kräuterbonbons sein.
  • Restaurant oder Imbissbude: Wenn Geschäftsleute bei Ihnen zu Mittag essen, servieren Sie zu pikanten Speisen (Zwiebel, Knoblauch, etc.) immer ein Pfefferminzbonbon. Ihre Gäste und vor allem deren Kollegen werden es Ihnen danken.
  • Seminarveranstalter: Verteilen Sie zu Anfang des Seminars koffeinhaltige Kaffeebonbons oder legen Sie diese den Unterlagen bei. Das schafft Aufmerksamkeit – in doppelter Hinsicht.
  • B2B-Unternehmen: Hat Ihr Ansprechparner bei einem Kundenunternehmen Kinder, finden Sie unauffällig deren Geburtstag heraus. Schicken Sie Ihrem AP einen Tag vorher eine große(!) Tüte Bonbons ins Büro.
  • Taxifahrer: Kleine Süßigkeiten während der Fahrt sind auf jeden Fall eine gelungene Überraschung.

Manchmal sind es eben die kleinen Dinge, die großen Eindruck machen!

Foto: pixelio.de

Ich bin Marcel, freier Business-Texter mit über 11 Jahren Erfahrung und einem Schwerpunkt auf den Themen Personal, IT, Management und Marketing. Du kannst mich gerne für Deinen Blog oder Dein Projekt buchen. Hier erfährt du noch ein bisschen mehr über mich.

1 Gedanke zu “Süße Sache: Bonbons für Ihre Kunden”

  1. Pingback: Thora Engstler

Kommentare sind geschlossen.